10.06.2018 Letztes Heimspiel der regulären Saison / Lüneburg Razorbacks

Am kommenden Sonntag spielen die Lüneburg Razorbacks wieder vor heimischer Kulisse auf dem Sportplatz der Lüneburger Sportvereinigung.
Es ist das letzte Heimspiel der regulären Saison. Als Gast sind die Wolves aus Schwarzenbek vor Ort. Kein unbekanntes Team. Im letzten Jahr spielten beide Teams gemeinsam noch eine Liga tiefer. Und man trennte sich jeweils mit einem Sieg und einer Niederlage von den Wolves. Die Schwarzenbeker sind unglücklich in die Saison gestartet, haben drei knappe Niederlagen bereits zu verbuchen. In der Vorwoche waren Sie Gast beim Titelanwärter Rendsburg Knights und haben sich mit einer knappen 00:13 Niederlage wieder auf den Heimweg gemacht. „Wir gehen von einem schweren Spiel auf Augenhöhe aus“, so Defensive Coordinator Johnnes Fedder „die drei Niederlagen der Wolves dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass sie wie im Vorjahr ein sehr starker Gegner sein werden.“

„Durch den frühen Beginn der Sommerferien in Niedersachsen und der dringend benötigten Regeneration für den Sportplatz, haben wir alle Heimspiel vor den Ferienbeginn gelegt“ berichtet Trainer Mark Düffert „Ob es im September zu weiteren -nämlich Play Off- Spielen kommt können wir jetzt noch nicht absehen“ ergänzt er. „Wir gucken nur von Spiel zu Spiel und bislang geht trotz der bislang guten Ergebnisse jedes Spiel noch gegen den Abstieg“

Kick off ist am kommenden Sonntag um 15.00 Uhr, der Eintritt ist wie immer frei

Wer das Spiel nicht vor Ort verfolgen kann, der kann sich über unseren LIVE TICKER (hier klicken) auf dem Laufenden halten.

Foto Lea Düffert (Die Razorbacks (rot / schwarz) hatten in der Vorwoche die Ravens im Griff

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.